WILLKOMMEN

1 x im Monat (4.oder 5. Samstag des Mon.). Alte Mensa, Reitgasse 11

19 – 23 Uhr

……………………………ich möchte per Mail informiert werden

„Ihr sagt, er scheint verrückt zu sein. Das kommt daher, weil die Musik, zu der er tanzt, für eure Ohren nicht geschaffen ist.“ – Rumi

Am 25.01.2020 startet die „Ecstatic Dance“-Reihe in der Alten Mensa! 🎉

Ein Mal im Monat gehen wir gemeinsam auf eine Tanzreise und besuchen eine Vielfalt an Ländern und Sphären.

Ecstatic Dance

Wir wollen gemeinsam auf eine Reise gehen, eine Reise durch unsere Körper, unsere Gefühle und Gedanken. Wir treffen uns um gemeinsam zu tanzen, uns zu bewegen und uns auszudrücken. Lasst uns einen sicheren, respektvollen Raum kreieren, in dem jede und jeder dazu eingeladen ist, sich zu entfalten und unterschiedlichen Gefühlen einen körperlichen Ausdruck zu schenken. Gemeinsames Tanzen, Contact Improvisation oder Tanzen für dich alleine, deiner Kreativität sind keine Grenzen gesetzt. Dies ist ein freier Raum, du bist grundsätzlich dazu eingeladen, einfach zu sein – so wie du bist ✨

Kurzer Ablaufplan:

Ab 19:00 Uhr entspanntes Ankommen möglich

Ab 19:30 Uhr gemeinsames Aufwärmen in Form von Yoga und anderen Körperübungen

Ab 20:00 Uhr Eröffnung des Tanzraums mit einem DJ-(Live-)Set

Ab 22:00 Uhr Abschlusskreis und -konzert

Bist du Künstler*in, Musiker*in oder Bodyworker*in?
Dann melde dich gerne bei uns, wir freuen uns immer über kreative Beteiligung!

Energieausgleich: 10€ (8€ für Alte-Mensa-Mitglieder)
Der Preis setzt sich folgendermaßen zusammen:
2/5 für das Milq/Q (Raum stellen)
2/5 für Leaves & Feathers (Raum kreieren und halten)
1/5 für Technik und Verpflegung

Wir versuchen jede*r/m zu ermöglichen an der Veranstaltung teilzunehmen, solltest du also finanzielle Engpässe haben, melde dich einfach mindestens eine Woche vorher bei uns und wir finden eine gemeinsame Lösung 🙂

Mögliche Aufgabenbereiche wären:

Hilfe beim Aufbau (tagsüber)
Hilfe bei der Verpflegung (abends)

Für den zusätzlichen Energie-Boost ist in Form von gratis Früchten, sowie Getränken wie Tee und Wasser gesorgt! 🍉🍇🍎🍊🍌

Was uns wichtig ist:

* Meine Freiheit endet dort, wo die meines Gegenübers beginnt. Achte auf die Menschen um dich herum, schaue mit offenem Herzen auf sie. Vergewissere dich vorm gemeinsamen Tanzen (z.B. über Blickkontakt), ob der andere auch wirklich bereit dazu ist

* Nein ist Nein. Keine Frage, ein unklares ja bedeutet Nein.

* Barfuß zu tanzen ermöglicht einen direkten Kontakt zu unserer Mutter Erde. Intensivire dein Tanzerlebnis und lass die Schuhe draußen🦶

* An diesem Abend wollen wir gerne nüchtern mit Euch tanzen und Zeit verbringen, bitte respektiert das ☺ Es ist sehr spannend einen gemeinsamen Tanzabend außerhalb des üblichen Club-Settings gemeinsam zu verbringen

Voller Floorfreude 💃🕺

Euer Leaves-&-Feathers-Tribe <3 leavesandfeathers@posteo.de
https://www.facebook.com/LeavesnFeathers/