„Wenn ich tanze, arbeite ich nicht, ich lebe.“

 

Ich suche Menschen, die Interesse haben, sich dem Flamenco zu nähern, ihn zu erweitern oder eine alte Liebe wieder zu entdecken.

Vor vierzehn Jahren bin ich mit wenig Flamenco-Erfahrung aus Marburg weggegangen und seither gab es in Göttingen fast keine Woche, in der nicht getanzt wurde. Es sind viele Choreographien, eigenständiger Unterricht, Kontakte zur Profiszene und Aufführungen zusammengekommen. Die Alte Mensa bietet uns jetzt einen wunderschönen Rahmen, sich auszuprobieren und zu tanzen.

Flamenco ist ein Tanzstil, der von Männern und Frauen gleichermaßen (Solo, Paar oder Gruppe) getanzt wird. Er bietet auf vielseitige Art und Weise die Möglichkeit, sich mit Tanz, Rhythmik und Musik auseinander zu setzen. Wer es bunt und traditionell mag kann sich hierbei genauso zuhause fühlen wie andere, die im Flamenco einen sehr wandelbaren, vielseitigen und modernen Tanzstil sehen.
Der Termin in der Alten Mensa, Reitgasse 11, Marburg  findet wöchentlich am Freitag 18:00 – 20:00 Uhr statt.

Für die Teilnahme an Flamenco genügt die Mitgliedschaft bei MilQ mit dem Pauschalbeitrag von 10,- € pro Monat.

Ich freue mich auf Euch.               Britta Jost